Örtliche Gefahrenabwehr Tauchen (ÖGA T)

Seit Jahrzenten sind Bergungstaucher im Rahmen der Gefahrenabwehr für Einsätze und Hilfeleistungen im OV Schleswig tätig. Die Helferinnen und Helfer dieser Gruppe nehmen ihre Aufgabe neben ihrer Funktion in den STAN-Gruppen wahr.

Unsere Taucher sind bei regionalen wie überregionalen und auch bundesweiten Schadensfällen und Unglücken aktiv, beispielsweise bei den Jahrhunderthochwassern.

Zur Ihren Hauptaufgaben zählen unter anderem die Suche nach vermissten Personen und Gegenständen, Bergung von Personen, technische Hilfeleistungen unter Wasser, Unterwasser-Sprengungen sowie Erkundungen unter Wasser.