14.08.2017, von Thorsten Krause

Fahrzeugbergung in Lindaunis

Ein PKW ist in der Nacht zu Montag von der Straße abgekommen und ins Noor gestürzt. Der Fahrer konnte sich selbst befreien. Nach der Begutachtung durch den Ortsbeauftragten von Schleswig wurde der OV Eckernförde mit dem GKW 1 und einem Kran-Wagen sowie der OV Schleswig mit der Tauchergruppe alarmiert. Schnell und unkompliziert wurde das Auto geborgen! Glücklicherweise sind keine Gefahrenstoffe ausgetreten! Das Zusammenspiel zwischen den beiden OV`s und der Polizei lief wieder einmal excellent!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: